Schutz- und Hygienekonzept der MYShiatsu Praxis

Stand 01.06.2022

 

Vor Ihrem Eintreffen in der Praxis:

Bitte bleiben Sie mit Symptomen, die auf eine Covid-19-Erkrankung hinweisen (Kopfweh, Halsschmerzen, Husten, Fieber, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen, Verlust von Geruchs- und Geschmacksempfinden) zu Hause.

Sind Sie Risikoklient/In

Gehören Sie zu einer sogenannten Risikogruppe gehören können Sie von mir auch per Telefon, Videokonferenz betreut werden.

 

       Was ich für Sie tue:

  • Ich trage stets frische Arbeitskleidung.

  • Wasche und desinfiziere meine Hände gründlich vor jeder Sitzung.

  • Trage einen Mundschutz.

  • Lüfte die Praxisräume gründlich und vor jeder Sitzung.

  • Luftreinigungsgerät im Raum

  • Desinfiziere alle glatten Oberflächen im Raum.

  • Regelmässiges Reinigen der Türklinken und der Räume (Behandlungszimmer, Wartebereich und WC).

    Was ich mir von Ihnen wünsche:

  • Im Wartezimmer Abstand zwischen anderen Klient*innen einhalten.

  • Sich die Hände vor der Behandlung zu waschen/ desinfizieren.

  • Eine Hygienemaske steht bei Bedarf für Sie bereit.

  • Bitte bringen Sie frische Kleidung für die Behandlung mit, Sie können sich vor Ort umziehen.

      Im Behandlungszimmer

  • Es steht für Sie eine eigene Unterlage / Tücher bereit. Die Tücher werden nur einmal benutzt und anschliessend gewaschen.

  • Während der Behandlung werde ich auf Wunsch Kopfbehandlungen auf ein Minimum reduzieren und weiche auf Fernpunkte für diesen Bereich aus.

Ich wünsche Ihnen beste Gesundheit und freue mich auf Sie

Long Covid Erfahrung

Durch meine Tätigkeit in der Klinik Hohenegg und in meiner Praxis kam ich schon früh mit dem Thema Long Covid in Kontakt und habe bisher sehr gute Erfahrungen in der Behandlung erzielt. Noch ist alles für jeden neu aber ich mache die Erfahrung das es den Klienten deutlich besser geht nach Shiatsu und der Effekt anhält.